logo ocslimbusi.tk OCSLIMBUSI.TK | Личный кабинет | Контакты | Доставка товара

Jan Allendörfer Ist moderne Kunst Kunst.


Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Kunst - Allgemeines, Kunsttheorie, Note: keine, August-Hermann-Francke-Schule Gießen, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist moderne Kunst wirklich Kunst? Ist ein auf Leinwand gemaltes schwarzes Quadrat so wertvoll und schön wie die detailreich gestaltete „Geburt der Venus"? Ist das bloße Herstellen eines Bildes als Kunst zu verstehen? Ist es der Name des Künstlers, der ein Werk zu Kunst werden lässt? Wie hat sich Kunst im Lauf der Zeit verändert?Bei der Betrachtung moderner Kunstwerke fragt man sich, ob man dabei von Kunst sprechen kann. Mit dieser Facharbeit möchte ich einen Überblick über herkömmliche Kunst, moderne Kunst und ihre Bewertungsmöglichkeiten geben und dabei untersuchen, ob die Kriterien für die Beurteilung von Kunst aus der Zeit der Renaissance bis ins 19. Jahrhundert auf ausgewählte Werke der modernen Kunst anwendbar sind, ohne dabei eine möglichst objektive Sichtweise zu verlassen.

1689 РУБ

похожие

Подробнее

Julius Meier-Graefe Die Entwicklungsgeschichte der modernen Kunst


"Jahrhunderte haben sich mit Aufstellung von Kunstgesetzen gequält, und selbst die Richtigkeit der Erkenntnisse förderte kaum die praktische Ästhetik, gab nicht den Halt vor schlimmen Versuchungen, nicht den hellen Trieb, das Heiligtum zu verehren. Die Gesetze, auch die richtig erkannten, halfen nicht. Ließen sie sich in eine knappe allgemeingültige Form fassen, so gehörte zur Schöpfung kein Genie. Sie sind so weitmaschig, daß jeder Versuch, auf rein gesetzmäßigem Wege zur Kunstschätzung oder Schöpfung zu gelangen, uns stets der Gefahr aussetzt, durch die Maschen zu fallen. Man kann der Kunst nur durch vergleichende Betrachtung persönlich näher kommen. Wie dieser oder jener das Gesetz erfüllte, wie ein anderer auf anderem Wege mit einem Opfer, einer Zutat dem Ziele näher kam, und wie dann wieder der Nachfolger das erste mit dem zweiten zu einem dritten bildete, diese Beobachtung übt uns auf die Kunst ein, soweit überhaupt eine Wissenschaft vermag, den Sinn des Kunstgenusses zu fördern. Über die Kunst läßt sich mit Abstraktem wenig sagen. Was nicht Kunst ist, erscheint selbstverständlich, und doch haben sich Generationen bei uns und überall darum gezankt. Man hat Helden auf dem Thron behalten, nur weil man sie vor dem Vergleiche schützte, und man hat andere der Vergessenheit der Gegenwart preisgegeben, weil man sich sträubte, an ihnen die mutige Tat notwendiger Entwicklung zu erkennen. Unendliche Widersprüche verwirrten die Lage des Kunstfreundes unserer Zeit. Neben den Za...

4489 РУБ

похожие

Подробнее

Julius Meier-Graefe Die Entwicklungsgeschichte der modernen Kunst


"Jahrhunderte haben sich mit Aufstellung von Kunstgesetzen gequält, und selbst die Richtigkeit der Erkenntnisse förderte kaum die praktische Ästhetik, gab nicht den Halt vor schlimmen Versuchungen, nicht den hellen Trieb, das Heiligtum zu verehren. Die Gesetze, auch die richtig erkannten, halfen nicht. Ließen sie sich in eine knappe allgemeingültige Form fassen, so gehörte zur Schöpfung kein Genie. Sie sind so weitmaschig, daß jeder Versuch, auf rein gesetzmäßigem Wege zur Kunstschätzung oder Schöpfung zu gelangen, uns stets der Gefahr aussetzt, durch die Maschen zu fallen. Man kann der Kunst nur durch vergleichende Betrachtung persönlich näher kommen. Wie dieser oder jener das Gesetz erfüllte, wie ein anderer auf anderem Wege mit einem Opfer, einer Zutat dem Ziele näher kam, und wie dann wieder der Nachfolger das erste mit dem zweiten zu einem dritten bildete, diese Beobachtung übt uns auf die Kunst ein, soweit überhaupt eine Wissenschaft vermag, den Sinn des Kunstgenusses zu fördern. Über die Kunst läßt sich mit Abstraktem wenig sagen. Was nicht Kunst ist, erscheint selbstverständlich, und doch haben sich Generationen bei uns und überall darum gezankt. Man hat Helden auf dem Thron behalten, nur weil man sie vor dem Vergleiche schützte, und man hat andere der Vergessenheit der Gegenwart preisgegeben, weil man sich sträubte, an ihnen die mutige Tat notwendiger Entwicklung zu erkennen. Unendliche Widersprüche verwirrten die Lage des Kunstfreundes unserer Zeit. Neben den Za...

4602 РУБ

похожие

Подробнее

Emil Hannover Danische Kunst Des 19. Jahrhunderts


Dänemark hat eine eigenständige und ausgeprägt Kunst. Das vorliegende Werk beschreibt die Entwicklung und Weiterentwicklung der dänischen Kunst im 19. Jahrhundert sowohl die christliche Kunst in Kirchen als auch Malerei und Skulpturen weltlicher Kunst.Ausführlich wird auf die Zeit von Eckersberg und der Eckersberg - Schule eingegangen. Emil Hannover beschreibt auch die Entwicklung der Farben in der Kunst, geht auf die Bildhauer - Kunst und die dänische Baukunst ein.Das Buch ist eine umfangreiche Lektüre angereichert mit vielen Abbildungen. Es ist ein qualitativ hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1907.

4527 РУБ

похожие

Подробнее

Julius Meier-Graefe Die Entwicklungsgeschichte der modernen Kunst


"Jahrhunderte haben sich mit Aufstellung von Kunstgesetzen gequält, und selbst die Richtigkeit der Erkenntnisse förderte kaum die praktische Ästhetik, gab nicht den Halt vor schlimmen Versuchungen, nicht den hellen Trieb, das Heiligtum zu verehren. Die Gesetze, auch die richtig erkannten, halfen nicht. Ließen sie sich in eine knappe allgemeingültige Form fassen, so gehörte zur Schöpfung kein Genie. Sie sind so weitmaschig, daß jeder Versuch, auf rein gesetzmäßigem Wege zur Kunstschätzung oder Schöpfung zu gelangen, uns stets der Gefahr aussetzt, durch die Maschen zu fallen. Man kann der Kunst nur durch vergleichende Betrachtung persönlich näher kommen. Wie dieser oder jener das Gesetz erfüllte, wie ein anderer auf anderem Wege mit einem Opfer, einer Zutat dem Ziele näher kam, und wie dann wieder der Nachfolger das erste mit dem zweiten zu einem dritten bildete, diese Beobachtung übt uns auf die Kunst ein, soweit überhaupt eine Wissenschaft vermag, den Sinn des Kunstgenusses zu fördern. Über die Kunst läßt sich mit Abstraktem wenig sagen. Was nicht Kunst ist, erscheint selbstverständlich, und doch haben sich Generationen bei uns und überall darum gezankt. Man hat Helden auf dem Thron behalten, nur weil man sie vor dem Vergleiche schützte, und man hat andere der Vergessenheit der Gegenwart preisgegeben, weil man sich sträubte, an ihnen die mutige Tat notwendiger Entwicklung zu erkennen. Unendliche Widersprüche verwirrten die Lage des Kunstfreundes unserer Zeit. Neben den Za...

4639 РУБ

похожие

Подробнее

Julius Meier-Graefe Entwicklungsgeschichte der modernen Kunst


"Jahrhunderte haben sich mit Aufstellung von Kunstgesetzen gequält, und selbst die Richtigkeit der Erkenntnisse förderte kaum die praktische Ästhetik, gab nicht den Halt vor schlimmen Versuchungen, nicht den hellen Trieb, das Heiligtum zu verehren. Die Gesetze, auch die richtig erkannten, halfen nicht. Ließen sie sich in eine knappe allgemeingültige Form fassen, so gehörte zur Schöpfung kein Genie. Sie sind so weitmaschig, daß jeder Versuch, auf rein gesetzmäßigem Wege zur Kunstschätzung oder Schöpfung zu gelangen, uns stets der Gefahr aussetzt, durch die Maschen zu fallen. Man kann der Kunst nur durch vergleichende Betrachtung persönlich näher kommen. Wie dieser oder jener das Gesetz erfüllte, wie ein anderer auf anderem Wege mit einem Opfer, einer Zutat dem Ziele näher kam, und wie dann wieder der Nachfolger das erste mit dem zweiten zu einem dritten bildete, diese Beobachtung übt uns auf die Kunst ein, soweit überhaupt eine Wissenschaft vermag, den Sinn des Kunstgenusses zu fördern. Über die Kunst läßt sich mit Abstraktem wenig sagen. Was nicht Kunst ist, erscheint selbstverständlich, und doch haben sich Generationen bei uns und überall darum gezankt. Man hat Helden auf dem Thron behalten, nur weil man sie vor dem Vergleiche schützte, und man hat andere der Vergessenheit der Gegenwart preisgegeben, weil man sich sträubte, an ihnen die mutige Tat notwendiger Entwicklung zu erkennen. Unendliche Widersprüche verwirrten die Lage des Kunstfreundes unserer Zeit. Neben den Za...

5752 РУБ

похожие

Подробнее

Julius Meier-Graefe Entwicklungsgeschichte der modernen Kunst


"Jahrhunderte haben sich mit Aufstellung von Kunstgesetzen gequält, und selbst die Richtigkeit der Erkenntnisse förderte kaum die praktische Ästhetik, gab nicht den Halt vor schlimmen Versuchungen, nicht den hellen Trieb, das Heiligtum zu verehren. Die Gesetze, auch die richtig erkannten, halfen nicht. Ließen sie sich in eine knappe allgemeingültige Form fassen, so gehörte zur Schöpfung kein Genie. Sie sind so weitmaschig, daß jeder Versuch, auf rein gesetzmäßigem Wege zur Kunstschätzung oder Schöpfung zu gelangen, uns stets der Gefahr aussetzt, durch die Maschen zu fallen. Man kann der Kunst nur durch vergleichende Betrachtung persönlich näher kommen. Wie dieser oder jener das Gesetz erfüllte, wie ein anderer auf anderem Wege mit einem Opfer, einer Zutat dem Ziele näher kam, und wie dann wieder der Nachfolger das erste mit dem zweiten zu einem dritten bildete, diese Beobachtung übt uns auf die Kunst ein, soweit überhaupt eine Wissenschaft vermag, den Sinn des Kunstgenusses zu fördern. Über die Kunst läßt sich mit Abstraktem wenig sagen. Was nicht Kunst ist, erscheint selbstverständlich, und doch haben sich Generationen bei uns und überall darum gezankt. Man hat Helden auf dem Thron behalten, nur weil man sie vor dem Vergleiche schützte, und man hat andere der Vergessenheit der Gegenwart preisgegeben, weil man sich sträubte, an ihnen die mutige Tat notwendiger Entwicklung zu erkennen. Unendliche Widersprüche verwirrten die Lage des Kunstfreundes unserer Zeit. Neben den Za...

5052 РУБ

похожие

Подробнее

Julius Meier-Graefe Entwicklungsgeschichte der modernen Kunst


"Jahrhunderte haben sich mit Aufstellung von Kunstgesetzen gequält, und selbst die Richtigkeit der Erkenntnisse förderte kaum die praktische Ästhetik, gab nicht den Halt vor schlimmen Versuchungen, nicht den hellen Trieb, das Heiligtum zu verehren. Die Gesetze, auch die richtig erkannten, halfen nicht. Ließen sie sich in eine knappe allgemeingültige Form fassen, so gehörte zur Schöpfung kein Genie. Sie sind so weitmaschig, daß jeder Versuch, auf rein gesetzmäßigem Wege zur Kunstschätzung oder Schöpfung zu gelangen, uns stets der Gefahr aussetzt, durch die Maschen zu fallen. Man kann der Kunst nur durch vergleichende Betrachtung persönlich näher kommen. Wie dieser oder jener das Gesetz erfüllte, wie ein anderer auf anderem Wege mit einem Opfer, einer Zutat dem Ziele näher kam, und wie dann wieder der Nachfolger das erste mit dem zweiten zu einem dritten bildete, diese Beobachtung übt uns auf die Kunst ein, soweit überhaupt eine Wissenschaft vermag, den Sinn des Kunstgenusses zu fördern. Über die Kunst läßt sich mit Abstraktem wenig sagen. Was nicht Kunst ist, erscheint selbstverständlich, und doch haben sich Generationen bei uns und überall darum gezankt. Man hat Helden auf dem Thron behalten, nur weil man sie vor dem Vergleiche schützte, und man hat andere der Vergessenheit der Gegenwart preisgegeben, weil man sich sträubte, an ihnen die mutige Tat notwendiger Entwicklung zu erkennen. Unendliche Widersprüche verwirrten die Lage des Kunstfreundes unserer Zeit. Neben den Za...

5739 РУБ

похожие

Подробнее

Sophie Haslinger Collage und Fotomontage in der Dada-Bewegung ihre Rezeption modernen zeitgenossischen Kunst


Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Uebergreifende Betrachtungen, Note: 1, Universität Wien (Kunstgeschichte), Veranstaltung: Ironie und Kunst um 1900 (zwischen Thorstein Veblen und Dada), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit entstand im Rahmen des Seminars „Ironie und Kunst um 1900" am Kunstgeschichtlichen Institut der Uni Wien und beschäftigt sich mit der Thematik der Collage in der Kunstströmung des Dadaismus. In der vorliegenden Arbeit wird untersucht, wieso die Collage als künstlerische Ausdrucksform im Dadaismus eine so vorherrschende Position einnahm und auf welche Faktoren dies zurückzuführen ist. Hierbei stehen folgenden Fragestellungen im Mittelpunkt der Auseinandersetzung: Warum wurde die Collage zum leitenden Medium des Dadaismus? Wieso entschieden sich viele Dadaisten ausschließlich mit der Collagen-Technik zu arbeiten und was bedeutete die Arbeit mit dieser Technik für ihre Kunst? Wie korrespondieren die Beschaffenheit und die Eigenschaften des Mediums Collage mit der Idee des Dadaismus?Es wird in der Arbeit weniger auf einzelne Künstler und ihre Werke eingegangen werden. Vielmehr soll eine theoretische Auseinandersetzung mit dem Thema Collage im Dadaismus stattfinden, die sich auf die Eigenschaften und Möglichkeiten des Mediums konzentriert und gesellschaftliche Vorraussetzungen, künstlerische Forderungen und Geisteshaltungen thematisiert. Im vierten Kapitel wird auf einige dadaistische Künstler und ihre jeweils spezifische ...

1739 РУБ

похожие

Подробнее

Doris Graf Spiritualitat im Alltag und die Kunst des Lebens


Im vorliegenden Werk finden Leser eine Sammlung von Rezepten, eine Auswahl praktischer Übungen sowie Illustrationen, welche als Unterstützung in verschiedenen Lebensbereichen wie Beziehung/Sexualität und als Entscheidungshilfe dienen können. Alles im Leben wird als stetige Entwicklung erkannt - die Leichtigkeit des Seins und die Kunst des Lebens lassen uns aus dem Vollen schöpfen.

2389 РУБ

похожие

Подробнее

Alois Riegl Spatromische Kunst-Industrie


Das vorliegende Buch zur spätrömischen Kunst hat über hundert Jahre nach seinem Erscheinen noch immer den Rang eines Klassikers der Kunstgeschichtsschreibung.Der Autor Alois Riegel (1858-1905), Professor für Kunstgeschichte und Denkmalpfleger in Wien, legt hier aus Anlass der Publikation spätantiker und frühchristlicher Metallfunde in Österreich-Ungarn zugleich auch eine Entwicklungsgeschichte der spätrömischen Kunst im Mittelmeerraum vor. Er beschreibt die grundsätzlichen Gesetzmäßigkeiten der spätantiken und christlichen Kunst in Architektur, Skulptur, Malerei und Metallkunst (Ornamentik), wie z. B. die neue Raumauffassung und das Verhältnis zu Fläche und Perspektive. Revolutionär ist seine Auffassung, die spätrömische Kunst, die von der Forschung bis dahin vernachlässigt worden war, nicht als eine Phase des Verfalls gegenüber der griechisch-römischen Hochkunst zu begreifen, sondern ebenfalls als eine Epoche des Fortschritts, die erst der christlichen Kunst den Weg geebnet hat. Er stellt einen neuen, modernen Stilbegriff vor, der ohne ästhetische Wertung, ohne ein subjektives Ideal die generellen Eigenschaften eines Kunstwerks erfassen will. Unter dem Eindruck der Entwicklung der Psychoanalyse führt Riegel den Begriff des Kunstwollens ein. Das Kunstwollen, auf dem der Stil einer Epoche beruht, ist der Trieb des Menschen, sein Verhältnis zur Welt durch Kunst zu gestalten und zu reflektieren.Riegl wurde mit diesem Werk einer der bedeutendsten Vertreter der sogenannten Wiener ...

8189 РУБ

похожие

Подробнее

Daniel Lippitsch Die Vereinigungssymbolik von Pornographie, Nacktheit und Kunst


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Kunst - Installationen, Aktionskunst, 'moderne' Kunst, Note: Sehr Gut, Universität Wien (Kunstgeschichte), Veranstaltung: Bachelorseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Pornografie bezeichnet einen speziellen Bereich, wenn man sich der Thematik desNackten in der Kunst - insbesondere der zeitgenössischen Kunst des Westens - nähert.Dieser Bereich wird in den meisten Fällen entweder durch die Definition des Begriffs ansich, oder aber durch die Trennung von Pornografie und Kunst in der wissenschaftlichenLiteratur ausgezeichnet. Dass Pornografie und Kunst eine bedeutsameWechselbeziehung in der Diskussion rund um die Implementierung des Begriffs derNacktheit in einem künstlerischen Kontext eingehen, kennzeichnet sich allein dadurchaus, in welchem Ausmaß sich die klassischen, zeitgenössischen und modernen Künstlermit diesem Thema auseinandersetzten und welche Rolle die Etablierung einerfreizügigen, auf den Körper bezogenen Bildsprache für die Entwicklung eineraufgeklärten Gesellschaft des Westens hatte (Vgl. Hentschel: 2001, S. 58-68.). Da es abernicht im Interesse dieser Arbeit ist, die vielfältigen Aufgaben der Pornografie im Rahmender Kunst der letzten Jahrhunderte zu erörtern, oder die Trennlinie zu markieren, ob,beziehungsweise ab welchem Zeitpunkt Kunst pornographisch ist oder Pornographieeinen künstlerischen Anspruch erheben kann - eine Diskussion, die von Theoretikernbei weitem schon ausreichend strapaziert wurde-sond...

2314 РУБ

похожие

Подробнее

Aron Kraft Kunst Ohne Grenzen. Das Verhaltnis Von Und Moral in Der Gesellschaft


In heutiger Zeit scheint der Freiraum der Kunst so grenzenlos zu sein wie nie zuvor. Höchst provokante Kunstdarbietungen scheinen nahezu kritiklos von der Gesellschaft hingenommen zu werden. Dabei hat sich im vergangenen Jahrhundert ein immenser Wandel vollzogen, was die Hemmschwelle für moralisch anstößige Kunst betrifft. Dies ist Anlass sich einen kleinen Überblick zu verschaffen, was sich künstlerisch und moralisch in unserer Gesellschaft gewandelt hat und wo wir heute stehen. Es werden konkrete Beispiele erörtert, worin Künstler mit ihren Werken für Diskussionen und Kritik innerhalb der Bevölkerung sorgten. Außerdem werden soziologische Thesen ebenso vorgestellt wie Begriffe, die im Zusammenhang mit dem Thema eine wichtige Rolle spielen. Diese Analysen helfen uns eine Antwort darauf zu finden, inwieweit Kunst grenzenlos ist.

3989 РУБ

похожие

Подробнее

Miriam Keller Wir Serienmuffel


Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,7, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Institut für Kunst und visuelle Kultur), Sprache: Deutsch, Abstract: DAS ‚GOLDENE ZEITALTER DES FERNSEHENS' - EINE EINLEITENDE BEMERKUNGWir leben in wahrhaft erstaunlichen Zeiten. Obwohl zum Zeitpunkt dieser Arbeit erst 14 Jahre jung, hat das neue Millennium bereits mehr einschneidende Veränderungen mit sich gebracht als die vorigen Dekaden zusammen: Kaum zu glauben, dass das Internet erst in diesem Jahrtausend seinen rasanten Erfolgszug begann; eine Welt ohne es entzieht sich mittlerweile fast gänzlich unserer Vorstellungskraft. Mit sich brachte das Internet die Social-Media Revolution in Form von Facebook, Twitter und anderen Diensten die innerhalb kürzester Zeit Teil unseres Alltags wurden. Parallel dazu lief der Technologie-Boom: Noch vor zwanzig Jahren pure Science Fiction, gehören heute Smartphones und Tablets zu unserer Grundausstattung. Auch auf sozio-ökonomischer Seite macht sich der Wandel bemerkbar: Der 11. September veränderte so fundamental wie kein anderes Ereignis seit dem Mauerfall die geopolitische Lage und mit dem Euro entstand zur Jahrtausendwende eine Währung die Europa als Wirtschaftsraum eint. Angesichts all dieser Veränderungen erscheint es nur logisch, dass auch die Unterhaltungsindustrie von der transformativen Wirkung des neuen Jahrtausends nicht verschont blieb: Die längste Zeit galt die Fernsehserie als...

5252 РУБ

похожие

Подробнее

Tamara Volgger Die Historische Galerie im Maximilianeum. Kronungsszenen


Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Kunstgeschichte), Veranstaltung: Bildprogramme des 19. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Text befasst sich mit der Historischen Galerie im Maximilianeum München, insbesondere mit den Krönungsszenen. Es wird herausgestellt, wie die Galerie für den Auftraggeber König Maximilian II. fungierte und was er durch sie aussagen wollte. Die Galerie beschäftigt sich mit der bayrischen und deutschen Geschichte.Das 19. Jahrhundert ist für seinen Historismus bekannt, der zu jener Zeit seinen Höhepunkt fand. Die Geschichtswissenschaften wurden gefördert, in der Kunst orientierte man sich an Stilen vergangener Zeiten. Zudem gab es eine starke Förderung der Kunst. Es entstanden Galerien, Kunstvereine, Kunstzeitschriften, der Kunstmarkt, Museen für zeitgenössische Kunst und auch die Kunstgeschichte, eine sehr junge Wissenschaft, die sich im 18. Jahrhundert herausbildete, entwickelte sich weiter. Die Kunst wurde somit für das Bildungsbürgertum immer bedeutender. Wie zu erwarten, war das bedeutsamste Genre der Kunst zu dieser Zeit die Historienmalerei, in welcher man das Nationalgefühl der aufkommenden Nationen zu symbolisieren und zu fördern suchte. Eines der am meist geschätzten Kunstzentren im Deutschen Reich jener Zeit war, nur übertroffen von Wien und Preußen, die bayrische Stadt München. Im deutschen Raum gab es verschiedene Kunstschulen, die sich um die rival...

1952 РУБ

похожие

Подробнее

Heide Marie Herstad Die Kunst ist tot. Es lebe die Kunst.. Asthetik, Philosophie, Politik und Vermarktung der


Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: A, Stockholm University (Teater- och dansvetenskap), Veranstaltung: Scandinavian Masterdegree in dance, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Kunst ist tot! Es lebe die Kunst!Kunst wurde im Laufe der Jahrtausende immer wieder zu Grabe getragen. Kunst als Teil des Lebens und einer Lebensvorstellung ist immer noch lebendig. Kunst als politisches Mittel war eine Demonstration der Größe Gottes und der Größe des Menschen. Kunst war eine Demonstration von Macht, Ehrwürdigkeit und Erhabenheit. Kunst schlug im demokratischen Zeitalter um in Kunstindustrie und künstlerische Reproduktion. Kunst ist heute die Jagd nach einem besseren Leben, nach einer Vergeistigung des Lebens und einer Ästhetisierung des Alltags. Kunst kann als Aktivierung des Lebens und als psychosomatische Reinigung verstanden werden. (Vgl. Shusterman, 2000). Kunst als Reflexion auf sich selbst verflüchtigte sich in die Theorie und Philosophie. Kunst als praktische Verwirklichung der Kunst zerbröselte in der Sucht nach dem Neuen. Die Kunst erhielt einen funktionalen Wert. Sie sollte unendliche Abgründe im Menschen aufdecken und entdecken und die exotische Außenwelt des anderen in einer sich globalisierenden Welt ausloten. Kunst verschwindet mit der Idee des Abendlandes und taucht in immer neuen Gewändern von östlicher Weisheit, von mythologischer Erkenntnis und vom Credo einer globalen Toleranz auf. Kunst als Träger kultureller Wert...

1852 РУБ

похожие

Подробнее

Petra Vogler Interkulturelle Erziehung durch Kunst


Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Es geht heute verstärkt darum, im Bereich der Interkulturellen Erziehung neue Wege zu suchen, Wege, die meist nicht begradigt, geebnet oder geteert sind, die aber trotz ihres Unbegehbar-Erscheinens zugänglich gemacht werden können. Mittel einer Interkulturellen Erziehung erfordern in unserer heutigen Gesellschaft neue Formen und ein breiteres Spektrum an Möglichkeiten. Nicht nur die Vermittlung der Zweisprachigkeit, sondern gerade die Einführung in unterschiedliche Rollenerwartungen verschiedener Kulturen, ihre Religionen, ihre Sitten etc. steht im Zentrum eines bewußten Umgangs mit der Interkulturalität. Notwendig ist hier das Handeln auf zwei Ebenen: einerseits die seelische Stärkung des Kindes, um es vor dem Zerbrechen an Diskriminierungserfahrungen wenigstens ansatzweise zu schützen zu versuchen, andererseits der Einsatz für gesellschaftliche Veränderungen, damit Rassismus und Vorurteilen frühzeitig Einhalt geboten werden kann. Da die Kunst in unserer Zeit stärker noch als in vergangenen Epochen gesellschaftliche Aufgaben hat, die nicht von der ästhetischen Dimension einer Arbeit zu trennen sind, liegt vor allem auch in diesem Bereich ein fruchtbarer Boden für eine Erziehung im interkulturellen Kontext. Kunst ist immer nur ein Glied des Lebens, ist eine schöpferische Tat des Menschen, der die eigene Existenz und seine Umgebung gestaltet und so künstlerisch den ihm zugänglichen Ausschnitt der Welt formt und organisiert. Der Versuch, diese stä...

4639 РУБ

похожие

Подробнее

Unknown author die kunst unserer zeit 1900 vol 11 eine chronik des modernen. 9780259407447 - Die Kunst Unserer Zeit, Vol. 6: Eine ...

Die Kunst Unserer Zeit, Vol. 6: Eine Chronik des Modernen Kunstlebens (Classic Reprint). Find all books from Unknown Author. At find-more-books.com you can find used, antique and new books, compare results and immediately purchase your selection at the best price. 9780259407447. [EAN: 9780259407447],...

ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten

Aktuelle Nachrichten, Kommentare, Analysen und Hintergrundberichte aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Wissen, Kultur und Sport lesen Sie auf ZEIT ONLINE. Aktuelle Nachrichten, Kommentare ...

Kunst, die Geschichte schreiben wird: Die 100 wichtigsten ...

Was macht ein Kunstwerk zum Schlüsselwerk? 100 Künstler und ihre Arbeiten bilden einen Kanon der Kunst unserer Zeit – von 1989 bis 2012, von Abramovic bis Zmijewski, von Malerei bis Performance.

Die Kunst unserer Zeit | ZEIT ONLINE

Von Alfred Henfzen. Man hat sich daran gewöhnt, daß Kunstbücher überhaupt, insbesondere aber Bücher über die Kunst unserer Zeit, die im Buchhandel Erfolg haben, in erster Linie Bilderbücher ...

9780259407447 - Die Kunst Unserer Zeit, Vol. 6: Eine ...

Die Kunst Unserer Zeit, Vol. 6: Eine Chronik des Modernen Kunstlebens (Classic Reprint). Find all books from Unknown Author. At find-more-books.com you can find used, antique and new books, compare results and immediately purchase your selection at the best price. 9780259407447. [EAN: 9780259407447],...

Die Kunst Unserer Zeit, Vol 14 Eine Chronik des ...

Die Kunst Unserer Zeit, Vol. 14: Eine Chronik des Modernen Kunstlebens (Classic Reprint) (German Edition) (Unknown Author) (2018) ISBN: 9780666781758 - Excerpt from Die Kunst Unserer Zeit, Vol. 14: Eine Chronik des Modernen Kunstlebens… vergleichen -

die kunst unserer zeit - ZVAB

In Neuerwerbungen der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe 1948-1955 von Kunst unserer Zeit und eine große Auswahl ähnlicher Bücher, Kunst und Sammlerstücke erhältlich auf ZVAB.com.

Die Kunst Unserer Zeit, 1906, Vol. 17: Eine Chronik des ...

Download eBook Die Kunst Unserer Zeit, 1906, Vol. 17: Eine Chronik des Modernen Kunstlebens (Classic Reprint) (German Edition) by Unknown Author across multiple file-formats including EPUB, DOC, and PDF.

Die Kunst Unserer Zeit - Forgotten Books

Die Kunst Unserer Zeit Eine Chronik des Modernen Kunstlebens by Unknown Author Hydrocele, Its Several Varieties and Their Treatment by Samuel Osborn Lettres À J. Barbey-d'Aurévilly by Maurice de Guérin

Unknown author die kunst unserer zeit 1900 vol 11 eine chronik des modernen. Die Kunst Unserer Zeit, Vol 14 Eine Chronik des ...

Die Kunst Unserer Zeit, Vol. 14: Eine Chronik des Modernen Kunstlebens (Classic Reprint) (German Edition) (Unknown Author) (2018) ISBN: 9780666781758 - Excerpt from Die Kunst Unserer Zeit, Vol. 14: Eine Chronik des Modernen Kunstlebens… vergleichen -

Die Kunst in unserer Zeit - Eine Trauerrede an die ...

Die Kunst in unserer Zeit - Eine Trauerrede an die deutsche Nation, | Herbert Eulenberg | ISBN: | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.

kunst unserer zeit chronik, Gebraucht - AbeBooks

Die Kunst unserer Zeit. Eine Chronik des Modernen Kunstlebens. von ohne Autor. und eine große Auswahl ähnlicher Bücher, Kunst und Sammlerstücke erhältlich auf AbeBooks.de.

Die Kunst unserer Zeit - Google Books

Get Textbooks on Google Play. Rent and save from the world's largest eBookstore. Read, highlight, and take notes, across web, tablet, and phone.

Die Kunst unserer Zeit | ZEIT ONLINE

Jeder, der sich mit der Kunst der eigenen Zeit intensiv beschäftigt, wird in einzelnen Fällen die Akzente anders setzen, wird finden, daß ein Künstler zu stark, ein anderer zu wenig in den ...

Die Kunst unserer Zeit: eine Chronik des modernen ...

Die Kunst unserer Zeit: eine Chronik des modernen Kunstlebens (German Edition) [Unknown] on Amazon.com. *FREE* shipping on qualifying offers. This book is a replica, produced from digital images of the original. It was scanned at the University of Toronto Libraries and may contain defects

Die Kunst Unserer Zeit, Vol. 11 - Unknown Author - Buch ...

Die Kunst Unserer Zeit, Vol. 11 von Unknown Author - Buch aus der Kategorie Kunst günstig und portofrei bestellen im Online Shop von Ex Libris.

Die Kunst unserer Zeit; eine Chronik des modernen ...

EMBED (for wordpress.com hosted blogs and archive.org item <description> tags)

Fritz Burger Einfuhrung in die moderne Kunst


"Im Sturm stärkster seelischer Anspannung hat Fritz Burger, der gefeierte Münchner Universitätslehrer, dies vom Feuer seines Geistes durchglühte Buch geschrieben. Die letzten Zeilen sind vor Verdun zu Papier gebracht, kurz bevor er durch eine Granate vom Pferde geschmettert wurde. Dieser vollsaftige Mensch, der ein wahrhaft lebendiges Verhältnis zur modernen Kunst besaß und seine Lebendigkeit auch andern mitzuteilen versteht, gibt in der „Einführung in die moderne Kunst" einen groß angelegten Überblick über die Stilentwicklung des 19. und 20. Jahrhunderts unter gleichzeitigem Hinweis auf Malerei, Skulptur, Baukunst, Kunstgewerbe, Philosophie, Literatur usw." [...]Vorliegendes Werk des deutschen Kunsthistorikers Fritz Burger gibt eine umfassende Einführung in die moderne Kunst. Illustriert mit über 150 historischen Abbildungen.Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1917.

3189 РУБ

похожие

Подробнее

Sonja Schneider Malen Zu Musik


Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Weingarten, Sprache: Deutsch, Abstract: „Raum und Zeit sind Bedingung für die Möglichkeit von Wahrnehmung überhaupt." Mit dieser Aussage legt KRÄMER zwei Parameter fest, die sowohl für Bildende Kunst als auch für Musik von Bedeutung sind, da sie beide der Wahrnehmung bedürfen. Die menschlichen Sinne „hören" und „sehen", die dazu benötigt werden, lassen intuitiv zunächst darauf schließen, dass der Raum eher der Kunst und Zeit eher der Musik zugeordnet wird. BRANDSTÄTTER bezeichnet zur Unterscheidung der Künste Musik sogar als „Zeitkunst" und Bildende Kunst als „Raumkunst", was sie jedoch als vereinfachendes Modell anwendet. Musik ist demzufolge eine vergängliche, immaterielle Möglichkeit des künstlerischen Ausdrucks, weil sie nicht fixiert werden kann. Im Gegensatz dazu ist Bildende Kunst auf Raum und Material angewiesen, was sie gegenständlicher und fassbarer erscheinen lässt. Nicht zur Unterscheidung, sondern zur Analogiebildung zwischen Hören und Sehen wendet KRÄMER die Konstanten Raum und Zeit an. Demnach ist nicht nur Zeit, sondern auch Entfaltungsraum für das Hören wichtig, während zum bildlichen Betrachten eines Werkes nicht nur die Räumlichkeit, sondern auch die Zeit hierfür unabdingbar eine Rolle spielt. Darüber hinaus legt der Autor die Relevanz des innermusikalischen Raumes fest, den er als „imaginäre[n] Bühnenraum, in dem sich die Musik abspi...

1889 РУБ

похожие

Подробнее

A.F. Galerie, Paul Mahlberg Beitrage zur Kunst des XIX. Jahrhunderts und unserer Zeit


Книга "Beiträge zur Kunst des XIX. Jahrhunderts und unserer Zeit".Эта книга — репринт оригинального издания (издательство "Düsseldorf E. Ohle", 1913 год), созданный на основе электронной копии высокого разрешения, которую очистили и обработали вручную, сохранив структуру и орфографию оригинального издания. Редкие, забытые и малоизвестные книги, изданные с петровских времен до наших дней, вновь доступны в виде печатных книг.Zusammenstellt von Paul Mahlberg, herausgegeben anlässlich ihrer Eröffnung von der Galerie Alfred Flechtheim.

770 РУБ

похожие

Подробнее

Franz Marc, Wassily Kandinsky Der Blaue Reiter


"Seit dem Erscheinen dieses Buches sind zwei Jahre vergangen. Eines unserer Ziele - in meinen Augen das Hauptziel - ist fast unerreicht geblieben. Es war, durch Beispiele, durch praktische Zusammenstellungen, durch theoretische Beweise zu zeigen, dass die Formfrage in der Kunst eine sekundäre ist, dass die Kunstfrage vorzüglich eine Inhaltsfrage ist. In der Praxis hat der ,, Blaue Reiter" recht behalten: das formell Entstandene ist gestorben. Kaum zwei Jahre hat es gelebt - angeblich gelebt. Das aus der Notwendigkeit Entstandene hat sich weiter „entwickelt". Dank der Hastigkeit unserer Zeit hat das leichter Verständliche „Schulen" geformt. So ist die hier abgespiegelte Bewegung im allgemeinen in die Breite gegangen und gleichzeitig ist sie kompakter geworden. Die im Anfang zum Durchbruch notwendigen Explosionen nehmen also ab - zugunsten eines ruhigeren und an Kraft gewinnenden breiteren, kompakteren Stromes. Diese Ausbreitung der geistigen Bewegung, und andererseits ihre starke konzentrische Wirbelkraft, die immer neue Elemente gewaltig in sich hineinzieht, ist das Zeichen ihrer natürlichen Bestimmung und ihres sichtbaren Zieles." [...]Vorliegendes Werk "Der Blaue Reiter" von Wassily Kandinsky und Franz Marc ist ein umfangreiches Nachschlagewerk für ihre Ausstellungs- und Publikationstätigkeit. Die Künstler, deren Werke sich hierin finden, waren alle wichtige Wegbereiter der modernen Kunst des 20. Jahrhunderts.Dieses Buch ist ein unveränderter Nac...

4452 РУБ

похожие

Подробнее

Jürgen Mark Wie Piraten die ganze Welt verandern konnen


Die großen Widersprüchen unserer Zeit fordern auf, eine Zukunft für die Menschheit zu finden. Ehemalige Piraten entwickeln eine Menschengemeinschaft, die für die Welt Hoffnung gibt zu einer gerechten Erde. Die Grundlagen im neue Friedland, sind bestens und öffnet die Gedanken zum Nachdenken.

3414 РУБ

похожие

Подробнее

Jessica Müller Orientierung an der spatantiken Elfenbeinkunst in karolingischer Zeit. Ein kunstlerisches Mittel Bildungsreform Karls des Grossen


Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Kunst - Bildhauerei, Skulptur, Plastik, Note: 1,7, Georg-August-Universität Göttingen (Philosophische Fakultät, Kunstgeschichtliches Seminar), Veranstaltung: Karl der Große "ausgestellt", Sprache: Deutsch, Abstract: Karl der Große beabsichtigte eine umfassende Bildungsreform für sein König- beziehungsweise Kaiserreich. Er adaptierte dafür unter anderem die spätantike christliche Kunst und Ikonographie des Römischen Reiches. Vom königlichen/kaiserlichen Hof aus wurden Aufträge an verschiedene Klöster/Abteien zur Vervielfältigung spätantiker christlicher Schriften für die angestrebte Bildungsreform des Frankenreiches gefördert. Zum Schutz dieser wertvollen Pergamente waren sie zu Codices gebunden worden, deren Einbände häufig mit reliefierten Elfenbeintafeln verziert waren. Diese Gesamtkunstwerke geben Einblicke in die erfolgte Antikenrezeption zur Zeit Karls des Großen. Einzelne Elfenbeinwerke der sogenannten Hofwerkstatt Karls des Großen und ihr Verhältnis zur spätantiken Elfenbeinkunst werden in dieser wissenschaftlichen Arbeit behandelt.

2089 РУБ

похожие

Подробнее

Tanja Schmidt Das Humanistische Credo Erich Fromms als Antwort auf die Probleme unserer Zeit - eine Rezension


Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: keine, Fachhochschule Mannheim, Hochschule für Sozialwesen, 3 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Erich Fromm, von der Psychoanalyse kommend, entwirft seine Vision einer neuen gerechten Welt in seinem "Humanistischen Credo". Was befreit den Menschen vom Haben zum Sein? Die Verfasserin untersucht die Bedeutung des Glaubens für den modernen Menschen. Die Position der klassischen Psychoanalyse sowie die theologische Position werden dargestellt. Anschließend erfolgt die Vorstellung der philosophischen Richtung des Zen-Buddhismus, für die sich Fromm in späteren Jahren interessierte.

1639 РУБ

похожие

Подробнее

Jens Peitzmeier Musik in Den Konzentrationslagern Auschwitz Und Theresienstadt. Kunst ALS Widerstand Gegen Grausamkeit Unterdruckung


„Kunst ist ein Stück Lebensgestaltung in dem Sinne, als sie wesentlich dazu beiträgt, die menschliche Persönlichkeit zu formen im Geiste humanistischer Ideale - ein Element der Lebensgestaltung, der Lebensförderung, der Lebensbestätigung im Dienste der Humanität ... Kunst war Widerstand im tiefsten Sinne dieses Wortes, sie war Widerstand gegen den Untergang in die Barbarei." So beschreibt Wilhelm Girnus in der Einleitung für eine 1979 durchgeführte Tagung die Rolle der Kunst und damit auch die Rolle der Musik in den faschistischen Konzentrationslagern - Kunst als Widerstand gegen Grausamkeit, Unmenschlichkeit und Barbarei. Die KZ waren sicherlich die grausamsten Orte, an denen Menschen im 20. Jahrhundert lebten, sofern sie überhaupt längere Zeit überlebt haben. Dass an diesen Orten des Grauens musiziert oder generell Kunst betrieben wurde, ist für uns heute kaum oder nur sehr schwer nachvollziehbar. Es stellt sich angesichts der Barbarei in den Lagern die Frage, was den Menschen die Musik in ihrem ansonsten so grausamen Alltag bedeutet haben könnte. Hat sie die Häftlinge von den äußeren Lebensumständen abgelenkt? War sie eine Flucht in eine andere und bessere Welt? Konnten Menschen mit Hilfe der Musik neuen Überlebenswillen finden? Warum wurde an Orten wie Auschwitz oder Theresienstadt eigentlich musiziert? Die bedeutendste Frage, die sich in diesem Zusammenhang stellt, ist jedoch, ob Musik für die Inhaftierten eine Form des Widerstandes gegen die Nazis darstellen konnte ...

6827 РУБ

похожие

Подробнее

Sabrina Cercelovic Auf den Spuren der Zeit. Eine analytische Betrachung temporaler Strukturen im Werk Paul Cezannes und seiner Zeitgenossen


Forschungsarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: cum laude, Freie Universität Berlin (Fachbereich Kulturwissenschaften), 115 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: EinleitungDie Auseinandersetzung mit der impressionistischen Kunst führt beinahe zwangsläufig zur Beschäftigung mit dem Phänomen der Zeit. Trotzdem lässt sich nicht übersehen, dass der Komplexität dieses Themas in der kunstgeschichtlichen Literatur kaum Rechnung getragen wird. Zwar lassen sich ohne weiteres zahlreiche Hinweise auf die Zeitbezogenheit der impressionistischen Kunst finden;doch diese beziehen sich vorwiegend auf den Aspekt Vergänglichkeit und stellen somit die Negation von Zeit, d.h. Zeitlosigkeit im Sinne von nicht (mehr) vorhandener Zeit heraus. So wird in diesem Kontext die Darstellung des flüchtigen, vergänglichen Augenblicks als das Hauptanliegen impressionistischen Kunstschaffens genannt (Novotny, Rewald, Meyer). Eine Konsequenz hieraus war, dass sich das Interesse der bildnerischen Darstellung mehr und mehr vom Motiv entfernte und die Priorität beim Malvorgang selbst ansiedelte.Akzentverschiebungen dieser Art bedingen notwendig eine inhaltliche Revision, der sowohl die klassischen Themenbereiche wie Historie, Allegorie und Mythologie als auch sozialkritische oder idealisierende Darstellungen des aktuellen Zeitgeschehens zum Opfer fallen. Die Impressionisten wählten konsequenterweise thematisch unbedeutende Motive, denn der Inhalt des Bildes sollte n...

3089 РУБ

похожие

Подробнее

Annette Friederike Bolzius 120 Modebilder aus der Modezeitschrift .Le Conseiller des Dames et Demoiselles (1867-1878). Zur Entwicklung Mode in zweiten Halfte 19. Jahrhunderts


Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die im vorliegenden Band reproduzierten Modestiche sind in den Jahren zwischen 1867 und 1878 in dem französischen Modemagazin „Le Conseiller des Dames et des Demoiselles" erschienen. Die Mode machte in dieser Zeit eine außerordentliche Wandlung durch, auf die diese Arbeit im Detail eingeht.

5402 РУБ

похожие

Подробнее

Martin Sebaldt Nicht abwehrbereit


Deutschland ist nicht abwehrbereit. Die Bundeswehr kann den Auftrag des Grundgesetzes zur Verteidigung unseres Landes nicht erfüllen, und sie wird auch den Ansprüchen unserer westlichen Bündnispartner nicht mehr gerecht. Die bedrückende Gesamtdiagnose des Politikwissenschaftlers und Reserveoffiziers Martin Sebaldt lautet, dass die Bundeswehr aufgrund fehlender Aufwuchspotentiale, einer nicht nachhaltigen Personallage, ihrer zunehmenden Distanz von der Gesellschaft, einer immer bedrohlicher werdenden Ausstattungsmisere, zunehmend veraltender Organisationsstrukturen und nicht zuletzt wegen strategisch-konzeptioneller Blindstellen ihrem derzeitigen Aufgabenportfolio nicht gerecht werden kann. Für eine umfassende Reform unserer Streitkräfte, die diesen Namen auch verdient, ist es höchste Zeit.

1952 РУБ

похожие

Подробнее

Johannes Aventinus Baierische Chronik


Der Historiker und Humanist Johannes Aventinus (1477 - 1534, geboren als Johann Turmair), vollendete die Baierische Chronik als Bearbeitung seiner Annales Ducum Boiariae (1521) in teutsche[r] Zunge nach elfjähriger Arbeit 1533 in Regensburg. Entstanden im Auftrag der bayerischen Herzöge Wilhelm und Ludwig, eine Weltgeschichte Bayerns zu verfassen, und aufgrund von Aventinus' neutraler Perspektive von denselben bis zu deren Tod verboten, markiert die Baierische Chronik einen Wendepunkt der deutschen Historiographie. So liegt die Besonderheit der Chronik nicht nur in Aventinus' ungewöhnlich gewandtem Gebrauch des Bayerischen, sondern vor allem auch in seiner gründlichen Methodik beim persönlichen Studium von Originalquellen - ein Novum zu seiner Zeit sowie in der moralischen und pädagogischen Intention des Autors.

3389 РУБ

похожие

Подробнее

Stefan Plank Weltfremdheit und Weltflucht


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Philosophie - Philosophie außerhalb der abendländischen Tradition, Note: 1, Universität Wien (Philosophie), Veranstaltung: Emil Cioran: Zwischen Extase und radikaler Skepsis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie bereits der Titel der Bachelorarbeit erahnen lässt, soll die Thematik derWeltfremdheit und der Weltflucht als kulturelle Phänomene der modernen Zeit näheranalysiert werden. Dabei spielen die kulturpessimistischen Ansichten des rumänischenPhilosophen und Aphoristikers Emil Cioran und des portugiesischen Schriftstellers undLyrikers Fernando Pessoa eine zentrale Rolle. Von ihren Hauptwerken ausgehend, solldie Thematik gewissermaßen induktiv auf kulturpessimistische bzw. kulturkritischeAnsichten genereller Natur und hinsichtlich der modernen Zeit ausgebaut werden. Dazusollen Cioran und Pessoa als Präzedenzfälle einer radikalen skeptischen Denkströmungder Kritik und des Unbehagens hinsichtlich kultureller Beschaffenheiten herangezogenwerden. Die damit verbundenen Reflexionen sollen als eine Expertise zur Strukturreform imWeltaufenthaltsraum, bzw. als kulturmorphologische Betrachtung verstanden werden,wobei ein Thema angesprochen wird, das keinstenfalls fröhlich noch traurig, jedochnotwendigerweise verhalten wirken muss.

3514 РУБ

похожие

Подробнее

Hannah Gerten Der Holzschnitt der Kunstlergemeinschaft Brucke


Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Kunst - Kunsthandwerk, Note: 1,0, Universität Trier, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Holzschnitt, vor allem der Flächenholzschnitt in Langholz, wird als die herausragende Leistung der Kunst des deutschen Expressionismus gesehen. So bezeichnete Paul Westheim bereits 1921 den Holzschnitt als „die Leidenschaft der jungen Künstlergeneration", für Wolf-Dieter Dube ist er „die Essenz dessen, was man unter ‚Expressionismus' zu verstehen hat." Durch die Vereinfachung und Reduzierung auf elementare Formen sowie eine flächige Farbgebung weist der Holzschnitt der „Brücke"-Künstlergemeinschaft die Hauptmerkmale des Expressionismus auf. Die Expressionisten wehrten sich gegen die klassische Formensprache der Akademiekunst, weil sie ihnen nicht natürlich und zu realitätsfern erschien. Sie wollten „den harten Tatsachen unserer Existenz ins Auge schauen" und klarstellen, dass es „unaufrichtig und verlogen wäre, immer nur die erfreulichen Seiten des Lebens darzustellen." Der Holzschnitt hatte im 19. Jahrhundert an Bedeutung verloren, weil sich vielseitigere und effektivere Druckverfahren entwickelt hatten. Er wurde zu jener Zeit beinahe ausschließlich für Reproduktions- und Illustrationszwecke verwendet. Ende des 19. Jahrhunderts erfuhr er jedoch mit dem Hauptvertreter Albrecht Dürer eine neue Blütezeit, die durch die Künstler der „Brücke"- Gemeinschaft fortgeführt wurde. Dube bezeichnet sie aus diesem Grund als die „Be...

1952 РУБ

похожие

Подробнее

Claudia Kaak Geschichte und Stellenwert des Materials in der bildenden Kunst 20. 21. Jahrhunderts


Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Kunst - Bildende Kunst allgemein, Stilkunde, Note: 15, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Insitut für Kunstpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Kunst- und Materialbegriff wurde im Verlauf des 20. Jahrhunderts grundlegend verändert, transformiert und erweitert. In der Kunst kommt dem Material heutzutage mehr als nur eine technische Bedeutung zu. Die gesamte Erscheinung eines Kunstwerkes ist durch das Material und dessen Bearbeitung bedingt und bestimmt seine ästhetische Wirkung. Zudem haben verschiedene Materialien eine unterschiedliche Wirkung auf uns und lassen sich in unterschiedlicher Weise herstellen und bearbeiten, denn die verschiedenen Stoffe (oder Materialien) besitzen bestimmte Eigenschaften und aus diesen Eigenschaften erwachsen bestimmte Assoziationen.Lange Zeit sah man das Material der Form als untergeordnet an. Heutzutage leben wir in einer Fülle an unterschiedlichem Material, das zugleich auch in der Kunst seine Anwendung findet. Es lassen sich viele Werke nicht einmal beschreiben, geschweige denn verstehen, ohne die Bedeutung eines Materials zu hinterfragen. Es gibt wohl kein Material, das in der Kunst mittlerweile nicht verwendet werden darf oder wird. Kein Material sorgt mehr für sonderliche Aufregung - sicherlich begünstigt durch die Verbreitung des Bildes über Massenmedien.In meiner Arbeit möchte ich versuchen, die wichtigsten Schritte deutlich zu machen, die für den Wandel des Stellen...

1852 РУБ

похожие

Подробнее

Katharina Bucklitsch Zeitversendung. Eine Untersuchung der wachsenden Fernsehnutzung und Medienabhangigkeit


Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 2,3, Bauhaus-Universität Weimar (Fakultät Medien), Veranstaltung: Zeit und Zeitlichkeit von Medienproduktion und Medienkonsum, Sprache: Deutsch, Abstract: Für das Lesen der folgenden Seiten benötigt der Geneigte in etwa eine halbe Stunde. Zeit, die er an gleicher Stelle für keine andere Beschäftigung aufwenden kann. In eben dieser Zeit möchte ich mich über die Nutzung der selbigen auseinander setzen in zweifacher Art und Weise. Zum einen geht es um die kulturelle Verwendung und Aneignung von Medien und die Barriere zwischen Kunst und Kommerz Zum anderen will ich die ökonomischen Aspekte der Mediennutzung ansprechen sowie den Unterhaltungswert des Fernsehens und das Rezeptionsverhalten seiner Nutzer. Was stellt der Mensch mit seiner freien Zeit an, warum nutzen wir Medien überhaupt und welche Wichtigkeit haben dabei statistische Zahlen und Einschaltquoten? Immer wieder natürlich mit dem Anspruch auf eine gewisse Ästhetik, die fortlaufend in Frage gestellt werden sollte?! Wichtig finde ich eine Auseinandersetzung aus dem Grund, da wohl zu recht behauptet werden kann, dass die Mediennutzung in unserer heutigen Gesellschaft die häufigste und für viele auch die wichtigste Beschäftigung ist. Die rasende Sucht nach Rekorden wohnt so wohl dem Medium Fernsehen inne wie keinem anderen bisher. Es gab schon dreitägige Opern-Aufführungen als Live-Übertragung auszuhalten, den allergrö...

1139 РУБ

похожие

Подробнее

Daniela Overländer Bartering - Die Entstehung einer Sonderform wirtschaftlichen Handelns, dargestellt am Beispiel von Soft Commodities


Diplomarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,3, EBC Hochschule Düsseldorf, Veranstaltung: Internationale Betriebswirtschaft , 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Aus der einfachsten Form des Bartering (engl. barter = tauschen), die der Ursprung wirtschaftlichen Handelns war, hat sich im Laufe der Zeit ein modernes Geschäftswerkzeug entwickelt, das in den USA eine feste Position in der Wirtschaft einnimmt, in Deutschland allerdings noch kaum bekannt ist. Um die Position des modernen Bartering in der heutigen Wirtschaft deutlich zu machen, werden im Rahmen dieser Arbeit die verschiedenen Entwicklungsstufen des Bartering aufgezeigt und untersucht. Ihre Darstellung dient dabei als Hinführung zu dem modernen Bartering und veranschaulicht darüber hinaus, in welch unterschiedlicher Form und aus welchen verschiedenen Motivationen heraus Bartering eingesetzt werden kann. Die Sonderform wirtschaftlichen Handelns, das "Corporate Barter", ist dabei eine von zwei Formen des modernen Bartering. Die Anwendungsmöglichkeiten des Bartering in dieser modernen Form sind enorm vielfältig, so dass durch Bartering eine Reihe betriebswirtschaftlicher Probleme gelöst bzw. minimiert werden kann, wobei das grundlegende Prinzip immer gleich bleibt.Auf welche Weise diese Form des Bartering eingesetzt wird, wird am Beispiel von „Soft Commodities" dargestellt, die im einzelnen beschrieben werden. Diese Soft Commodities sind das...

4164 РУБ

похожие

Подробнее

Aljoscha Kuch Stephanus. Installationszyklus mit acht Steinen und Ubergriffen


Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Kunst - Uebergreifende Betrachtungen, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Veranstaltung: Kunst und Religion, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Grundsätzlich trägt diese Abhandlung neben essayistischen Zügen einen dokumentarischen Charakter.Die Arbeit gliedert sich in mehrere Ebenen. Von Ebenen spreche ich deshalb, weil die Kapitel weniger eine konsequente Einheit bilden als mehr verschiedene Blickwinkel oder Ebenen eines Themas beleuchten: das Märtyrertum.In der ersten Ebene wird die Ebene der Installation dokumentiert und gegründet. Die künstlerische Installation nähert sich auf unkonventionelle Weise dem Thema.In der nächsten Ebene wird Stephanus als historische Märtyrerperson und Matrix künstlerischer, geschichtlicher Reflexion näher beleuchtet. Die dritte Ebene evoziert eine Manifestation des christlichen Märtyrertums über die Jahrhunderte und versucht eine Art Denkmal zu verkörpern.Eine vierte Ebene wird damit impliziert. Es geht dabei um das eigene Verhältnis zu solchem Leiden in unserer heutigen Zeit. Somit geschieht hier ein Aufruf, dieses Leid nicht ungesehen und ungehört geschehen zu lassen. Eine Frage schließt sich an: Wie wird jeder einzelne mit dieser Realität umgehen? Das Thema des Martyriums in der Kunstgeschichte hat eine lange Tradition. Oft war es in der mittelalterlichen Kunst Anlass für größere ehrvolle und würdigende Bildzyklen oder Gemälde. Sie wurden verehrten Heilig...

1177 РУБ

похожие

Подробнее

Комментарии


#unknown author die kunst unserer zeit 1900 vol 11 eine chronik des modernen #ih 054 933xl #sniper svd 1x 30 red illuminated hunting riflescope glass reticle tactical #фоторамка platinum цвет черный серебристый на 18 фото 10 х 15 см #матрас мега комфорт twist eco 170x190 #бокс sata 95105 инструм 670x315x265 3 выдвиж лотка #ясень темный светлый письменный #startmaster bs 6600 d 838221 #acog 1x32 red green dot sight optical rifle scopes 5 level control scope hunting #verein fur österreichische volkskunde in wien zeitschrift osterreichische #доска разделочная teza bianca 25 x 18 х 1 см #shuchan white lace 2 piece shorts set women 2019 designer pieces single breasted #th vc 1930 sa #twist eco 170x190 #шкаф платяной олимп мебель болеро 06 294 #1 2 dr 6pt cr mo 85mml deep impact mag wheel nut socket with sleeve 15 22mm #optics rifle 3 9x40 illuminated hunting red green laser riflescope with #verein f niederdeutsche sprachforschung korrespondenzblatt des vereins fur #матрас мега комфорт twist eco 170x200 #dexx #fresh foam cruz #pm 5113 #21 5 inch advertising machine building machine elevator video usb sd card #шкаф платяной олимп мебель болеро 06 295 #6167 #1 5 5x32 riflescope hunting optics rifle red green illuminated scope outdoor dot #gmc 7 0 #625658000 #demitas rc024 tl 01 r #gst2830 #e2318h #978 5 353 06648 4 #сменный бокс thermaltake max4 n0023sn switch hotswap 3 5 quot sata hdd to #la58 179 #daewoo u49v870vke led телевизор

Подпишитесь на новые товары в ocslimbusi.tk